Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 697

Vorheriges Rezept (696) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (698)

Gefuellte Auberginen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Auberginen je 150 g
400 Gramm  Kurzbratfleisch vom Lamm (z.
    -- B. Kotelett)
1   Zwiebel
1   Semmel (ohne Rinde)
1   Ei
    Salz
    Pfeffer
    Paprika
  Etwas  Sardellenpaste
125 ml  Fleischbruehe
    Butter fuer die Form
40 Gramm  Geriebener Kaese
    Butterfloeckchen
 

Zubereitung

Man nehme grosse, feste Auberginen, auch Eierfruechte oder Melanzane genannt, schaele sie duenn und halbiere sie der Laenge nach. Man hoehle sie vorsichtig aus und drehe das Fruchtfleisch mit dem Lamm, der Zwiebel und der eingeweichten und gut ausgedrueckten Semmel durch den Wolf. Man verarbeite die Masse mit dem Ei, Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Sardellenpaste zu einer pikanten Farce. Man fuelle damit die Auberginen. man giesse etwas Fleischbruehe auf den Boden einer gut gebutterten Auflaufform, setze die gefuellten Auberginen hinein, bestreu sie mit geriebenem Kaese und backe sie bei mittlerer Hitze (170 Grad C) eine halbe Stunde lang.

Quelle

Quelle: Joh. Mario Simmel Es muss nicht immer
Kaviar sein Auflage 1969 Knaur

Vorheriges Rezept (696) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (698)