Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 698

Vorheriges Rezept (697) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (699)

Gefüllte Auberginen (Eier- und Mozzarella-Füllung)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Auberginen

   EIERFÜLLUNG
    Petersilie
    Schnittlauch
    Majoran
3 klein. Frühlingszwiebel
3   Eier
3 Essl. Rahm
    ; Salz
    ; Pfeffer
    Butter
    -- für die Form

   MOZZARELLA
200 Gramm  Mozzarella
    Tomatensauce
    Olivenöl
    ; Salz
    ; Pfeffer
 

Zubereitung

Die Auberginen zehn Minuten im Salzwasser kochen. Die Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch fein hacken.
 
a) Eierfüllung: Fruchtfleisch mit den feingewiegten Kräutern und Zwiebeln mischen. Die verquirlten Eier zufügen, sowie den Rahm, und mit Salz und Pfeffer würzen. Man verteilt diese Masse auf die Auberginenhälften und legt sie in eine Gratinform, die man für 30 Minuten in den mittelheißen Backofen schiebt.
 
b) Mozzarellafüllung: das Fruchtfleisch mit der feingehackten Mozzarella vermischen, ein wenig Öl zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die halben Auberginen werden mit der Masse gefüllt, mit Tomatensauce bestrichen und in einer geölten Gratinform eine halbe Stunde im Ofen garen. Als Hauptgericht serviert man sie heiß; sie schmecken aber auch gut als kalte Vorspeise.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach Alice Vollenweider
in Annabelle 14/96
Erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (697) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (699)