Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 700

Vorheriges Rezept (699) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (701)

Gefuellte Crepesroellchen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   CREPETEIG
300 ml  Milch
4   Eier
200 Gramm  Mehl
1 Prise  ; Salz
3 Essl. Fluessige Butter
1 Essl. Frisch gehackte Kraeuter
    Oel; zum Braten

   LACHSFUELLUNG
300 Gramm  Raeucherlachs
150 Gramm  Creme fraiche
  Etwas  Zitronensaft
    ; Salz, Pfeffer; f.a.d.M.
1 Essl. Feingeschnittenen Dill
1 Essl. Kleine Kapern

   RAEUCHER-FORELLENFUELLUNG
200 Gramm  Geraeuchertes Forellenfilet
    -- enthaeutet und entgraetet
150 Gramm  Creme fraiche
    ; Salz
    ; frisch gemahlenen Pfeffer
  Etwas  Zitronensaft
1 Essl. Gehackte Petersilie
50 Gramm  Forellen-Kaviar: oder
    -- Keta-Kaviar
 

Zubereitung

Die angegebenen Zutaten zu einem glatten Crepeteig verruehren und 30 Minuten ruhen lassen.
 
200 g Lachs mit Creme fraiche im Mixer fein puerieren, wuerzen und den restlichen Lachs in kleine Wuerfel schneiden und mit dem Dill untermischen. Forellenfilet und Creme fraiche im Mixer fein puerieren, wuerzen und die Petersilie und den Kaviar untermischen.
 
In einer Pfanne von 28 cm Durchmesser etwas Oel erhitzen und nacheinander acht Eierkuchen backen.
 
Vier Crepes mit Lachs- und vier mit Forellenfarce bestreichen, aufrollen und fest mit Sichtfolie umhuellen. Kuehl stellen.
 
Vor dem Servieren in 1 cm breite Scheiben schneiden.

Quelle

BAYERNTEXT
GENIESSEN ERLAUBT
Fingerfood-Party
Erfasst (24.05.97) von
Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (699) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (701)