Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 709

Vorheriges Rezept (708) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (710)

Gefüllte Eier auf Rheinländerart

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1/2 Bund  Petersilie
1/2 Bund  Schnittlauch
4   Hartgekochte Eier
40 Gramm  Weiche Butter
4   Eier
1/4 Ltr. Riesling
    Salz
    Weißer Pfeffer
    Muskatnuss
4 Essl. Süsse Sahne
4 Scheiben  Toastbrot
1 groß. Tomate
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-erfaßt von Gunther
- Mannigel Bassermann:
- Kochen leichtgemacht
 
Petersilie und Schnittlauch abspülen und trockentupfen. Petersilie ganz fein hacken, Schnittlauch in ganz feine Röllchen schneiden. Die hartgekochten Eier halbieren und das Eigelb herausheben. Eigelb ganz fein zerdrücken und mit der Butter vermengen. Die rohen Eier aufschlagen und zusammen mit der Hälfte des Weins unter die Butter-Eigelb-Mischung mengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen, in einen Topf geben, bei nicht zu starker Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Mischung fest geworden ist. Petersilie und Schnittlauch unterheben. Mit einem Eßlöffel 4 Klöße abstechen und mit Hilfe eines zweiten Eßlöffels rundformen. In vier Eiweißhälften setzen. Die übrigen Eiweißhälften durch ein Sieb drücken. Die restliche Eimischung damit, mit dem übrigen Wein und der Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer nachwürzen und unter Rühren aufkochen lassen. Toastbrotscheiben rösten, auf einer Platte anrichten. Die Tomate waschen, abtrocknen und quer in Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren und jeweils zwei Hälften auf eine Brotscheibe legen. In der Mitte die Eihälfte setzen und mit Eiersoße übergießen. :Pro Portion 1715 kJ/ 410 kcal: Stichworte:
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (708) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (710)