Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 746

Vorheriges Rezept (745) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (747)

Gemüsecurry mit Eiern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GEMÜSECURRY MIT EIERN
250 Gramm  Karotte
400 Gramm  Blumenkohl
1 Bund  Frühlingszwiebeln
50 Gramm  Butter
2 Essl. Curry
1 Essl. Mehl
50 Ltr. Gemüsebouillon
150 Gramm  Tiefgekühlte Erbsen
150 ml  Rahm
    Salz
    Pfeffer
6   Eier
1/2 Bund  Kerbel
    -- oder Petersilie
 

Zubereitung

Anne-Marie Wildeisen Erfaßt - vo
 
Die Karotte schälen, der Länge nach vierteln und in Würfel schneiden. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün hacken.
 
In einer Pfanne die Butter schmelzen. Karotte, Blumenkohl und Frühlingszwiebeln darin andünsten. Curry und Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen. Die Erbsen und den Rahm beifügen und alles zugedeckt weich garen (fünfzehn bis zwanzig Minuten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Während das Gemüse kocht, die Eier mit kaltem Wasser bedeckt aufsetzen. Ab Siedepunkt während fünf Minuten wachsweich kochen. Nur ganz kurz kalt abschrecken, damit sie sich besser schälen lassen.
 
Kerbel oder Petersilie grob hacken.
 
Das Gemüsecurry in Suppenteller anrichten. Die Eier schälen, der Länge nach halbieren und auf das Gemüsecurry setzen. Mit Kerbel oder Petersilie bestreün.
 
Als Beilage passen in Butter gebratene kleine Schalenkartoffeln oder Trockenreis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (745) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (747)