Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 762

Vorheriges Rezept (761) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (763)

Gnocchi, Gefüllt Dreierlei Käse

( 16 Stück )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Mehligkochende Kartoffeln

   FÜR DIE FÜLLUNG
250 Gramm  Gorgonzola
200 Gramm  Ricotta
60 Gramm  Geriebenem Parmesan
200 Gramm  Mehl
1 Prise  Backpulver
1 Prise  Geriebene Muskatnuss
1   Ei (Kl. M)
    Butter
    Salbei
 

Zubereitung

l kg mehligkochende Kartoffeln in Salzwasser garen, dann abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Für die Füllung 250 g Gorgonzola entrinden, durch ein Sieb streichen und mit 200 g Ricotta und 60 g geriebenem Parmesan glattrühren. Die Kartoffeln mit 200 g Mehl, je l Meßerspitze Backpulver und geriebener Muskatnuß und l Ei (Kl. M) zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle von 40 cm Länge formen. Die Rolle vierteln, und zu 4 Rollen a 25 cm Länge formen. Jede Rolle in 16 Scheiben schneiden und zu Kreisen von 5 cm 0 flach drücken. In die Mitte jeweils l knappen Tl der Käsefüllung geben und die Gnocchi wie Knödel verschließen. In reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin portionsweise etwa 8 Minuten gar ziehen laßen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit gebräunter Butter und Salbei servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Susanne Stöckler
eßen & trinken 3/2000

Vorheriges Rezept (761) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (763)