Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 766

Vorheriges Rezept (765) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (767)

Gratinierte Spargelcrepes mit Wild-Lachs-Sauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FUER DIE SAUCE
200 ml  ; Wasser
50 ml  Weisswein
10   Pfefferkoerner
2   Schalotten
1   Estragonzweig
1 Schuss  Weinessig
3   Eigelb
250 Gramm  Butter
1 Prise  ; Salz
100 ml  Orangensaft

   FUER DIE CREPES
50 Gramm  Mehl
2   Eier
250 ml  Milch
1 Prise  ; Salz
1 Essl. Petersilie

   FUER DAS SPARGELGEMUESE
1 kg  Weisser Spargel
1   Zitrone
1 Prise  ; Salz
1 Prise  ; Zucker
50 Gramm  Butter

   FUER DEN LACHS
500 Gramm  Lachs
    ; Salz
    ; Pfeffer
    Olivenoel
 

Zubereitung

Zubereitung der Sauce:
 
Wasser, Wein, Essig, Schalotten und Kraeuter reduzieren, die Butter klar kochen. Die Eigelb mit der Reduktion aufschlagen, die Butter einschlagen, mit den Saeften und Salz abschmecken, gehackten Estragon dazugeben.
 
Zubereitung der Crepes:
 
Alle Zutaten miteinander verruehren und in einer gebutterten Pfanne duenne Crepes (je Portion 1) backen.
 
Zubereitung des Spargelgemueses:
 
Spargel schaelen und mit Garn binden. Salzwasser zum Kochen bringen und mit Butter, Zitrone und Zucker wuerzen. Den Spargel darin weichkochen.
 
Zubereitung des Lachs:
 
Den Lachs portionieren, wuerzen und im heissen Olivenoel rosa braten.
 
Fertigstellung:
 
Die Crepes mit dem in Stuecke geschnittenen Spargel fuellen und mit dem Lachs dekorativ anrichten und mit der Orangensauce ueberziehen.
 
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 5 bis 6 Minuten ueberbacken.

Quelle

Gepostet: Frank Haberland
20.04.95

Vorheriges Rezept (765) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (767)