Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 777

Vorheriges Rezept (776) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (778)

Grünkernschmarrn mit Borretschgemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

80 Gramm  Grünkern; fein gemahlen
150 ml  Milch
70 ml  Wasser
    Meersalz
300 Gramm  Junge Borretschblätter
    -- ohne Stiele
75 Gramm  Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
15 Gramm  Butter
2 Essl. Wasser
2 Teel. Gekörnte Gemüsebrühe
5 Essl. Sahne
5 Gramm  Parmesan oder Sbrinz
1 Essl. Glatte Petersilie
    Pfeffer, Muskat
1   Ei
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Nach Kraut und Rüben 0.05 - ausprobiert und
- adaptiert von Diana Drossel
 
Das Mehl mit Milch, Wasser und einer Prise Salz zu einem dickflüssigen glatten Teig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Borretschblätter mehrmals gründlich waschen und grob zerkleinern. Die Zwiebel fein würfeln. Die Butter mit dem Wasser mässig erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Borretsch hineingeben. Die Brühe darüberstreuen, zugedeckt in etwa 5 Minuten weich dünsten. Dabei das Gemüse einmal umwenden. Dann die Sahne, den Käse und die Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Während das Gemüse gart, das Ei unter den Pfannkuchenteig rühren. Kokosfett in 1-2 grossen Pfannen erhitzen und den Teig 1-2 cm dick hineingeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze goldbraun anbacken. Dann die Pfannkuchen mit Hilfe eines Deckels wenden. Dabei wenn nötig noch etwas Fett zugeben. Die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Die Pfannkuchen mit 2 Gabeln in Stücke zerreissen, kurz weiterbacken und mit dem Gemüse anrichten.
 
Stichworte: Grünkern, Pikant, Borretsch, Schmarrn
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (776) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (778)