Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 787

Vorheriges Rezept (786) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (788)

Hackfleischschnecke an Eierstich

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 13,85
100 Gramm  Brie
300 Gramm  IGLO Blattspinat
1   Fleischtomate
2   Gänseeier
100 Gramm  SCHWARTAU Mandeln geraspelt
150 Gramm  Rindergehacktes
250 Gramm  Quark
250 Gramm  Sultaninen
1   Zwiebel
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Vorspeise: Gratinierter Toast Hauptspeise: Hackfleischschnecke an Eierstich Dessert: Quark an Mandel-Sultaninensauce
 
Zubereitung der Hauptspeise: Hackfleischschnecke an Eierstich
 
Den Spinat mit Zwiebeln und Butter ansautieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gänseeier verquirlen, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben. Etwas von der Masse in einem Topf über einem Wasserbad stocken lassen. Das Hackfleisch mit ein wenig von dem verquirlten Gänseei und einer Toastscheibe vermengen, in eine Spritztülle füllen und in einer Pfanne in Schneckenform gespritzt, braten. Die Tomate vierteln, entkernen und in einer Pfanne anbraten. Den fertigen Eierstich aus dem Topf nehmen und Kreise ausstechen. Den Blattspinat auf einen Teller geben, die Hackschnecke darüberlegen und mit den Tomaten und dem Eierstich garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Tomate
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (786) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (788)