Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 81

Vorheriges Rezept (80) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (82)

Brennende Eierkuchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FUER DIE EIERKUCHEN
50 Gramm  Mehl
125 ml  Milch (knapp)
1/4 Teel. Backpulver
1 Prise  Salz
    Butterschmalz zum Braten
    Zum Flambieren:
    Zitronensaft
    Zucker
    Rum (54 Vol.%)
 

Zubereitung

Man verquirle die Zutaten fuer die Eierkuchen schnell und gruendlich und backe in einer kleinen (Bodendurchmesser ca. 16 cm) heissen, gefetteten Pfanne nacheinander 4 golbraune Pfannkuchen und gebe sie auf vorgewaermte Teller passender Groesse und bestreue sie dick mit Zucker. Bei Tisch giesse man einen ordentlichen Schuss guten Rums darueber und zuende ihn an. Dann rolle man den brennenden Eierkuchen und betraeufele ihn mit Zitronensaft. Man kann die Pfannkuchen auch auf einer Platte servieren und nacheinander flambieren, rollen, mit Zitrone betraeufeln und dann auf die Teller geben.

Quelle

Quelle: Joh. Mario Simmel Es muss nicht immer
Kaviar sein Auflage 1969 Knaur

Vorheriges Rezept (80) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (82)