Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 861

Vorheriges Rezept (860) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (862)

Karottensuppe mit Kräuter-Eierstich

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 2 KLEINKINDPORTIONEN
1/2 Bund  Schnittlauch
2   Eier
    -- 3 El. Milch
    Salz, Muskatnuss
200 Gramm  Möhren
150 Gramm  Kartoffeln
2 Essl. Butter oder ungehärtete
    -- Margarine
200 ml  Gemüsebrühe
  Etwas  Fett für die Form
    Suppe, P2
 

Zubereitung

Cremige Suppen rutschen auch bei Suppenkaspern gut. Die Kombination von Kartoffeln und Ei ergibt ein besonders hochwertiges Eiweiss. Die Karotten liefern Beta-Karotin und das nötige Aroma. Für kranke oder untergewichtige Kinder ist diese Suppe eine ideale Aufbaukost.
 
Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Eine kleine Form oder Tasse einfetten. Ein Wasserbad vorbereiten.
 
Eier mit Milch gut verquirlen, Schnittlauchröllchen zugeben und mit Salz und Muskat würzen. Die Eiermasse in die gefettete Form geben und im heissen Wasserbad etwa 15 Minuten stocken lassen.
 
Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls würfeln. Die Hälfte der Butter erhitzen und die Möhren- und Kartoffelstücke darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze garköcheln. Wenn das Gemüse gar ist, Kartoffeln und Möhren mit einem Pürierstab fein pürieren. Restliche Butter zugeben, bis eine dickliche Suppe entstanden ist. Den Eierstich vom Rand der Form lösen und stürzen. Nach Belieben in Würfel oder Streifen schneiden und in die Suppe geben.
 
(Pro Portion etwa 298 kcal)
 
* Quelle: Eltern-Zeitschrift 11/95, gepostet von Annette Bay
 
Erfasser: Annette
 
Datum: 08.01.1996
 
Stichworte: Babys, Kleinkinder, Gehaltvoll, Abendessen,
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (860) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (862)