Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 863

Vorheriges Rezept (862) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (864)

Kartoffel-Eier-Gratin

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kartoffeln, neue
    Salz
    Kümmel
5   Eier
100 Gramm  Gouda, mittelalter
200 Gramm  Schlagsahne
4 Essl. Milch
    Weißer Pfeffer aus der
    -- Mühle
    Muskatnuß, frisch geriebene
150 Gramm  Schinken, milder roher, in
    -- dünnen Scheiben
1 Bund  Schnittlauch
2 Essl. Butter
 

Zubereitung

1. Kartoffeln wie auf Seite 22 unten beschrieben in 20 Minuten garen. Heiss pellen und auskühlen lassen.
 
2. 4 Eier in 10 Minuten hartkochen, abschrecken und pellen. Den Käse reiben. Sahne und Milch aufkochen und den Käse darin schmelzen lassen. Die Sauce etwas abkühlen lassen und mit dem übrigen Ei verrühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
 
3. Schinken vom Fettrand befreien und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.
 
4. Elektroofen auf 225 Grad vorheizen. Eine Gratinform mit der Hälfte der Butter ausstreichen. Die Hälfte des Schinkens in die Form streuen. Kartoffeln und Eier in Scheiben schneiden und abwechselnd dachziegelartig in die Form legen. Mit etwas Schnittlauch und übrigem Schinken bestreuen.
 
5. Die Scheiben mit der Käsesauce begiessen, so dass alles gerade bedeckt ist. Übrige Butter in Flöckchen darüber verteilen.
 
6. Das Kartoffelgratin im Ofen auf der mittleren Schiene bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) in 15-20 Minuten goldgelb überbacken. Gratin mit restlichem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren. Beilage: gemischter Blattsalat Getränk: helles Bier
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (862) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (864)