Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 868

Vorheriges Rezept (867) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (869)

Kartoffel-Käse-Pudding

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Butter
3   Eigelb
500 Gramm  Kartoffeln
2 Essl. Milch
    Salz
    Paprika
4 Essl. Käse, gerieben; evtl.
1/4   Mehr nehmen
3   Eiweiss; zu Eischnee
    -- geschlagen
 

Zubereitung

Butter und Eigelb sahnig rühren, die am Tag vorher gekochten Kartoffeln reiben und dazugeben, Milch, Gewürze und Käse untermengen und den Eischnee unterheben. Eine Puddingform zu 3/4 mit der Masse füllen, im Wasserbad kochen. Bei Herden mit Stufe 1-3: Es kommt soviel Wasser in den Topf, dass es 2 Zentimeter unter dem Verschluss der Form steht, da es beim Kochen hochsprudelt. Man erhitzt es im Wasserkocher, oder mit dem Tauchsieder, schaltet gleichzeitig die Kochplatte ein, wärmt den Topf vor, damit man keinen Zeitverlust hat, gibt das kochende Wasser und dann den Topf hinein. Sobald das Wasser wieder wallt, schaltet man die Platte auf 1 um und lässt die Puddingform zunächst 45 Minuten, dann noch 15 Minuten ohne Strom, also insgesamt 1 Stunde im Wasserbad. Es schadet jedoch nichts, wenn der Pudding etwas länger im Wasserbade steht. Der Pudding bietet einen Ersatz für Fleisch. Man richtet ihn mit gedünstetem Gemüse an, das man um den Pudding garniert, wie Spargel, Blumenkohl, Bohnen. Man kann ihn auch mit einer Tunke und Salat reichen.
 
Stichworte: Pudding, Pikant
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (867) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (869)