Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 889

Vorheriges Rezept (888) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (890)

Kartoffelsalat mit Zweierlei Erbsen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kleine festkochende
    -- Kartoffeln
100 Gramm  Zuckerschoten
400 Gramm  Frische Erbsen
    -- (ersatzweise 150 g TK-
    -- Erbsen)
1 Bund  Fruehlingszwiebeln
1 Bund  Kerbel
1-2 Essl. Zucker
3-4 Essl. Apfelessig
75 ml  Oel
1 klein. Kopf Friseesalat
50 Gramm  Gemischte Sprossen
    Salz und Pfeffer, schwarz
 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgiessen, pellen und abkuehlen lassen.
 
2. Die Zuckerschoten putzen und quer halbieren. Die Erbsen palen und in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen, 1 Minute vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten dazugeben und erneut aufkochen. Abgiessen, abschrecken und gut abtropfen lassen. (Bei der Verwendung von TK-Erbsen diese zusammen mit den Zuckerschoten nur 1-2 Minuten wie beschrieben garen.
 
3. Die Fruehlingszwiebeln putzen und nur das Weisse und Hellgruene in sehr feine Ringe schneiden.
 
4. Die Kartoffeln vierteln und mit den Erbsen, Zuckerschoten und Fruehlingszwiebeln in einer Schuessel mischen.
 
5. Die Kerbelblaetter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mit dem Zucker, Essig und Oel zu den Kartoffeln geben, alles gruendlich mischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Salat 20 Minuten marinieren lassen. Den Frisee putzen, dabei die dunklen Bialtteile und die Stiele grosszuegig entfernen. Den geputzten Salat waschen und trockenschleudern.
 
6. Den Salal evtl. mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Den Frisee auf eine Platte geben und den Kartoffelsalat darauf verteilen. Mit den Sprossen garnieren und servieren.
 
: Zubereitungszeit: 1 Stunde (plus Zeit zum Marinieren)
: Pro Portion: 7 g E, 19 g F, 36 g KH = 354 kcal (1485 kJ)

Quelle

essen & trinken Juni 2001

Vorheriges Rezept (888) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (890)