Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 895

Vorheriges Rezept (894) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (896)

Kerbelsuppe mit Verlorenen Eiern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KERBELSUPPE MIT VERLORENE
2 Essl. Essig
4   Frischeier
200 Gramm  Kerbel, frischer
1 Ltr. Rindfleischbrühe, salzlose
20 Gramm  Butter
2 Essl. Sahne, saure
    -- dicke
 

Zubereitung

1 l Rindfleischbrühe, salzlose; - Reformhaus
 
Instructions:
 
Etwa 1 1/2 l Wasser mit Essig zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander in eine Suppenkelle aufschlagen vorsichtig in das kochende Wasser gleiten lassen und 4 Minuten garziehen lassen.
 
Die so pochierten Eier mit einem Schaumlöffel herausheben die Ränder beschneiden und zum Warmhalten in warmes Wasser legen. Den Kerbel verlesen mit kaltem Wasser abbrausen gut trockenschwenken und fein hacken. Die Rindfleischbrühe zubereiten. In einem Topf die Butter erhitzen 150 g gehackten Kerbel hineingeben und vorsichtig kurz andünsten. Mit der heißen Bouillon angießen und einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die Sahne einrühren.
 
Die pochierten Eier in 4 Suppentassen legen und mit der Suppe auffüllen. Mit dem restlichen Kerbel bestreuen.
 
Info:
 
Pro Portion ca. 146 Kal ca. 611 Joule
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (894) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (896)