Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 917

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)

Kräuter-Knoblauch-Souffle

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Ganze Knoblauchknolle
50 ml  Olivenöl
50 ml  Wasser
2   Thymianzweige; (1)
2   Lorbeerblätter
25 Gramm  Butter
20 Gramm  Mehl
50 ml  Milch
100 ml  Rahm
2   Thymianzweige; (2)
1/2 Bund  Italienische Petersilie
3   Eigelb
100 Gramm  Frischäse mit Kräutern
    -- z.B. Boursin
    Salz
    Cayennepfeffer
3   Eiweiss
1 Essl. Maizena
    Butter
    Paniermehl
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Anne-Marie Wildeisen
- Meyers Modeblatt 15/99
- Umgew. von Rene Gagnaux
 
Auf der obersten Rille des Backofens zwei Backbleche einschieben, eines mit der Wölbung nach oben und eines nach unten; in den Hohlraum dazwischen gibt man ein grosses Stück Alufolie. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Portionen-Souffleformen grosßügig ausbuttern. Die Knoblauchzehen auslösen. Mit Olivenöl, Wasser, Thymianzweigen (1) und Lorbeerblättern in eine kleine Pfanne geben und zugedeckt 30 Minuten leise kochen lassen. Abgiessen. Das weiche Knoblauchfleisch mit einer Gabel aus der Schale drücken. Während der Knoblauch gart, in einer zweiten Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl darin kurz andünsten. Milch und Rahm langsam dazugiessen, unter Rühren aufkochen. Auf kleinem Feuer zehn Minuten kochen, dann abkühlen lassen. Thymian (2) und Petersilie fein hacken. Die abgekühlte Sauce mit dem herausgedrückten Knoblauch, den Kräutern, dem Eigelb und dem Frischkäse gut verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Eiweiss schaumig schlagen. Das Maizena darüberstreuen und alles so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Masse entstanden ist. Unter die Sauce ziehen. Die Masse bis fingerbreit unter den Rand in die vorbereiteten Förmchen füllen. Die Souffles im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille während 30 bis 35 Minuten backen. Sofort servieren.
 
Stichworte: Pikant
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)