Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 92

Vorheriges Rezept (91) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (93)

Buchweizen-Eierkuchen mit Buntem Quark

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Buchweizenmehl
75 Gramm  Weizenmehl (Type 550)
1/4 Teel. Vollmeersalz
1 Teel. Honig
20 Gramm  Hefe
    -- frisch
2 Essl. ; Wasser (1)
375 ml  ; Wasser (2)
4   Eier
1   Rote Paprikaschote
    Frischer Meerrettich davon
    -- ein Stück von 8 cm
500 Gramm  Sahnequark
2 Teel. Eingelegter grüner Pfeffer
    ; Öl zum Backen
1 Bund  Schnittlauch
 

Zubereitung

Beide Mehlsorten mit dem Vollmeersalz mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Den Honig, zerbröckelte Hefe und das Wasser (1) hineingeben und mit etwas Mehl verrühren. Mit einem Küchentuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 15 Minuten gehen lassen. Danach Wasser (2) und Eier zuufügen und mit dem Schneebesen eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen.
 
In der Zwischenzeit Paprika vierteln und abspülen. Die weißen Rippen und Kerne entfernen. Paprika längs in schmale Streifen schneiden und dann fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben. Quark mit Paprika, Meerrettich und grünem Pfeffer verrühren. Mit Vollmeersalz abschmecken.
 
In Öl bei mittlerer Hitze pro Person 2 Pfannkuchen backen. Vierteln und mit dem Quark anrichten. Mit Schnittlauch garnieren.
 
,NI ** ,NO Gepostet von Sabine Sellien ,AT Sabine
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus: Pfannkuchen & Crêpes
& Omeletts
Von: Burda GmbH
Verlag:Meine Familie &ich
Erfaßt von Sabine Sellien
Am: 05.05.1997

Vorheriges Rezept (91) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (93)