Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 970

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)

Linseneierkuchen mit Mexikanischem Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   EIERKUCHEN
200 Gramm  Rote Linsen
1   Grüne Pfefferschote
100 Gramm  Weizenvollkornmehl
    Salz
500 Gramm  Buttermilch
3   Eier
    Öl oder Pflanzenfett zum
    -- Backen

   GEMÜSE
1 Bund  Lauchzwiebein
1 klein. Dose rote oder schwarze
    -- Bohnen
1 klein. Dose Zuckermais
2 Essl. Maiskaimöl
1 klein. Dose Tomatenfleisch in
    -- Stücken
    Salz
    Sanmbal ölek nach Geschmack
1 Handvoll  Koriandergrün oder
    -- Petersilienblättchen
 

Zubereitung

Für die Eierkuchen die Linsen im Blitzhacker so fein wie Mehl zerkleinern. Pfefferschote halbieren, Kerne entfernen, Schotenhälften waschen und fein hacken.
 
Gemahlene Linsen, Pfefferschote, Mehl, Salz und Buttermilch in einer Schüssel verrühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 6 Stunden stehenlaßen.
 
Die Eier unter den Teig rühren. Fett in einer Pfanne erhitzen. Jeweils 1 Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben und zugedeckt 3 Minuten backen, bis sich der Eierkuchen leicht vom Pfannenboden lösen läßt. Wenden und auf der zweiten Seite etwa 2 Minuten backen. 7 weitere Eierkuchen backen und bei 50 Grad im Backofen warm halten.
 
Für das Gemüse die Lauchzwiebeln putzen, waschen und mit allen saftigen grünen Blättern fein zerkleinern. Bohnen und Mais auf ein Sieb abgießen und kurz kalt abspülen.
 
Maiskeimöl in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebeln darin glasig braten. Bohnen, Mais und Tomatenstücke zugeben und bei starker Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Sambal ölek würzen.
 
Koriandergrün waschen, trockentupfen, mit einem scharfen Meßer fein schneiden und in das Gemüse mischen. Eierkuchen und Gemüse auf gut vorgewärmten Tellern anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)