Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 10

Vorheriges Rezept (9) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (11)

Apfelauflauf

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
300 Gramm  Altbackene Brötchen
4 Essl. Rosinen
3 Essl. Calvados
2   Eier
100 Gramm  Zucker
300 Gramm  Quark (20 %)
1   Zitrone; die abgeriebene Schale
4   Äpfel
3   Eier
200 ml  Milch
1 Pack. Vanillezucker
2 Essl. Zucker
2 Essl. Pinienkerne
 

Zubereitung

Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in Calvados einweichen. Eier mit Zucker schaumig rühren, Quark und abgeriebene Zitronenschale zugeben. Äpfel schälen, vierteln, ohne Kerngehäuse in Scheiben schneiden, unter die Quarkmasse mischen. Schichtweise mit den Brotscheiben in eine Auflaufform geben, zuletzt mit einer Schicht Brot abschließen. Aus Eiern, Milch, Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgerät einen Guß rühren, über das Brot gießen. Die Oberfläche mit Pinienkernen bestreuen, im Backofen ca. 40 min. goldbraun backen. Schaltung: 200-220°, 2, Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 100 g Eiweiß, 63 g Fett, 415 g Kohlenhydrate, 11449 kJ, 2732 kcal.
:Stichworte : Apfel, Aufläufe, Auflauf, Eintöpfe, Gratins, P4
: : Süßspeise
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG

Vorheriges Rezept (9) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (11)