Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1001

Vorheriges Rezept (1000) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1002)

Linsen-Kartoffeleintopf mit Gemuese und Rippli

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

2 Stücke  Rippli, geraeuchert
    -- (zu zirka 200 g)
2   Knoblauchzehen (je nach
    -- Groesse)
    -- bis doppelte
    -- Menge
300 Gramm  Zwiebeln
200 Gramm  Lauch
200 Gramm  Rueebli
150 Gramm  Sellerie
1 Essl. Bratbutter
1 Dose  À (400 g netto) Pelati,
    -- gehackt
250 Gramm  Braune Linsen
200 ml  Weisswein
300 ml  Wasser
    -- bis 1/3 mehr
1   Bouillonwuerfel
1   Lorbeerblatt
    Cayennepfeffer, Curry, Salz
500 Gramm  Kartoffeln
1   Apfel
2 Essl. Aceto balsamico
 

Zubereitung

Die Rippli (Verpackung vorher entfernen) in eine Pfanne geben und mit Wasser bedeckt zirka 10 Minuten vorkochen. Wasser abgiessen. Knoblauch und Zwiebeln schaelen, Knoblauch hacken, Zwiebeln in Streifen schneiden. Lauch ruesten, waschen, in Streifchen schneiden. Rueebli und Sellerie schaelen, beides in Wuerfeli schneiden. Alles Gemuese in der Bratbutter kurz andaempfen, Linsen beigeben, kurz mitdaempfen, dann Pelati zufuegen und mit Wein und Wasser abloeschen. Bouillonwuerfel und Lorbeerblatt zufuegen, wuerzen. Die beiden Rippli darauflegen und alles zugedeckt zirka 15 Minuten leise koecheln lassen, dabei ab und zu umruehren und Fluessigkeitsmenge kontrollieren. Inzwischen die Kartoffeln schaelen und in 2 bis 3 cm grosse Stuecke schneiden. Nach 15 Minuten unter Gemuese/Linsen mischen und alles Weitere 15 Minuten koecheln lassen. Den Apfel schaelen, Kerngehaeuse entfernen, in Wuerfeli schneiden und 5 Minuten vor Ablauf der Kochzeit zum Gericht geben. Zum Schluss die Rippli herausnehmen, in Wuerfel schneiden, zurueck zum Gericht geben. Den Aceto zufuegen und das Gericht abschmecken. Zusammen mit einem gemischten Salat servieren.

Quelle

Coopzeitung
*RK* AM 16.06.01
Erfasst von R. Liebhauser

Vorheriges Rezept (1000) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1002)