Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1075

Vorheriges Rezept (1074) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1076)

Mexikanisches Huhn

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Hähnchen in Teile zerlegen
    Zitronensaft
    Weißer Pfeffer
    Zwiebel; feingehackt
    Knoblauch n. Geschmack
    Butter; rauchend heiß
    Tomaten; abgezogen
    Und gewürfelt
    Frühlingszwiebel
    Gehackt
    Petersilie
1/2   Dos. Weiße, kleine
    -- Bohnenkerne
    Salz, Zucker
  Etwas  Cayennepfeffer
    Fleischbrühe
1   Pfefferschote; gehackt
    Mehl z. Binden
 

Zubereitung

Ein Huhn zerlegen und in Zitronensaft, weißem Pfeffer, feingehackten Zwiebeln und etwas Knoblauch beizen. In rauchend heißer Butter goldgelb anrösten, sehr reichlich abgezogene, gewürfelte Tomaten hinzugeben, ebenso gehackte Frühlingszwiebeln und Petersilie sowie weiße kleine Bohnenkerne. Das Ganze, das man mit Salz, Zucker und etwas Cayennepfeffer abgeschmeckt hat, lässt man so lange dünsten, bis das Huhn weich geworden ist. Evtl. muss man noch einmal etwas Brühe nachgießen, damit nichts ansetzt. Ist das Fleisch weich, lässt man allen Saft verkochen, gibt noch einmal ein kräftiges Stück Butter daran und eine gehackte Pfefferschote. Ist keine vorhanden, so würzt man kräftig mit Cayennepfeffer. Mit Mehl über dem Feuer binden. Mit Salat servieren.
* Quelle: aus meiner Rezeptbox 1961 erfasst v. Renate Schnapka am 15.09.98 ** Gepostet von: Renate Schnapka Stichworte:
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1074) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1076)