Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1111

Vorheriges Rezept (1110) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1112)

Niedersächsischer Steckrübeneintopf a la Vincent

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Steckrüben
    -- gewürfelt
2   Hähnchenkeulen
1/2 Ltr. Fleischbrühe
2   Kartoffeln
1   Geh Knoblauchzehe
2   Schalotten
    -- gewürfelt
1 Bund  Thymian
1 Scheibe  Rauchspeck
1/2 Stange  Lauch
    -- in Scheiben
2 Prisen  Zucker
1 Teel. Mehlbutter
1 Bund  Geh.Petersilie
    Butter
    Salz
    Grober schwarzer Pfeffer

   ERASST *RK* AM 21.04.99 VON
    -- Ilka Spiess
    -- ARD-BUFFET
 

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch in Butter hell anschwitzen, mit der Fleischbrühe ablöschen.
 
Die Steckrüben mit den Hähnchenkeulen in die Brühe geben. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
 
Die geschälten, rohen Kartoffeln in die kochende Brühe reiben, dann Lauch, Speck, Zucker, Mehlbutter und Petersilie zufügen und alles 30 Minuten kochen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Das Gericht sollte sämig sein und muss evtl. mit etwas Wasser verdünnt werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1110) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1112)