Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1131

Vorheriges Rezept (1130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1132)

Nudelauflauf mit Schinken

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
1 Stange  Lauch
150 Gramm  Erbsen tiefgefroren
150 Gramm  Karotten tiefgefroren
1   Knoblauchzehe
1 Teel. Salz
1 Tasse  Weißwein
100 Gramm  Gekochten Schinken
    Salz
    Weissen Pfeffer
1 Prise  Cayennepfeffer
1 Prise  Muskatpulver
1 Tasse  Kräuter d. Provence
600 Gramm  Bissfest gekochte
    -- Eiernudeln
    (Makkaroni)
1/4 Ltr. Gebundene helle Sosse
200 Gramm  Crüme fraOche
150 Gramm  Geriebener Emmentaler Käse
3 Tassen  Gehackte Petersilie
 

Zubereitung

1. Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden.
 
2. Den Lauch putzen, in feine Streifen schneiden, waschen, gut abtropfen lassen, mit der Zwiebel, den Erbsen und den Karotten in ein Mikro- wellengeschirr geben.
 
3. Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit Salz zu einer Paste zerreiben, mit dem Weisswein zum Gemüse geben.
 
4. Bei 600 Watt Leistung 10-12 Minuten garen.
 
5. Den in feine Streifen geschnittenen Schinken unter das Gemüse ziehen.
 
6. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat und den Kräutern der Provence kräftig würzen.
 
7. Die gekochten Nudeln je nach Grösse kleinschneiden und unter das Gemüse rühren.
 
8. Die gebundene helle Sosse mit dem CrÜme fraOche und dem Emmentaler Käse vermischen und über den Auflauf giessen.
 
9. Den Nudelauflauf bei 250 Grad, 350 Watt Leistung 10-15 Minuten garen.
 
10. Nach Ende der Garzeit den Nudelauflauf herausnehmen, anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. * Quelle: Mikrowelle, leicht und gut das ganze Jahr ** Gepostet von Jutta Wolf Date: Thu, 22 Sep 1994 Stichworte: Mikrowelle
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1130) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1132)