Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1159

Vorheriges Rezept (1158) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1160)

Palbohnen-Eintopf mit Hummer

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Hummer a 600 g; lassen Sie
    -- sich die Hummer vom
    -- Fischhaendler kochen,
    -- ausbrechen und die
    -- Karkassen mitgeben
400 Gramm  Suppengruen
200 Gramm  Zwiebeln
14 Essl. Olivenoel
300 ml  Cognac oder Weinbrand
800 Gramm  Dose geschaelte Tomaten
1,2 Ltr. Hummerfond a.d. Glas
1 kg  Kleine Kartoffeln
    ; Salz
    Cayennepfeffer
600 Gramm  Palbohnen; junge Bohnenkerne
250 Gramm  Moehren
1 Bund  Petersilie
1 Bund  Basilikum
2   Knoblauchzehen
60 Gramm  Weiche Butter
 

Zubereitung

1. Die Hummerschwaenze halbieren und entdarmen. Die Karkassen und Koepfe kleinhacken. Suppengruen putzen und wuerfeln, Zwiebeln pellen und wuerfeln. Hummerkarkassen und -koepfe in 8 El Olivenoel bei starker Hitze anroesten, Suppengruen und Zwiebeln kurz mitroesten. Mit 250 ml Cognac abloeschen und einkochen lassen. Tomaten mit Saft und Hummerfond dazugeben. 200 g Kartoffeln schaelen und hineinreiben. Mit Salz und Cayenne wuerzen. 15 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Dann durch ein feines Sieb giessen.
 
2. Die Bohnenkerne im restlichen Olivenoel anduensten, den restlichen Cognac dazugeben und einkochen lassen. Ein Drittel vom Hummer-Tomaten-Fond dazugeben, salzen, pfeffern und 35 Minuten bei milder Hitze garen.
 
3. Inzwischen die restlichen Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen. Die Moehren putzen und in duenne Scheiben schneiden. Die Krauter fein hacken, den Knoblauch pellen und durchpressen. Krauter und Knoblauch mit der Butter mischen.
 
4. Die Moehren zu den Bohnen geben. Die Bohnenfluessigkeit im offenen Topf bei starker Hitze fast vollstaendig einkochen lassen. Das Hummerfleisch und den restlichen Hummerfond untermischen und heiss werden, aber nicht kochen lassen.
 
5. Die Kartoffeln pellen und halbieren. Bohnen-Hummer-Eintopf auf Teller verteilen und die Kartoffeln mit der Kraeuterbutter dazulegen.
 
Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden
: Pro Portion 29 g E, 30 g F, 49 g KH; 595 kcal (2494 kJ)

Quelle

Die besten Suppen und
Eintoepfe

Vorheriges Rezept (1158) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1160)