Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1164

Vorheriges Rezept (1163) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1165)

Paprika-Sauerkraut-Topf mit Kasseler und Cabanossi

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

133 Gramm  Zwiebeln
1   Knoblauchzehen
200 Gramm  Rote Paprikaschoten
200 Gramm  Grüne Paprikaschoten
2   Chilischoten
2/3 Dose  Sauerkraut (810 g EW)
133 Gramm  Creme fraiche
100 Gramm  Sauerrahm
60 Gramm  Paprikamark
    Salz
20 Gramm  Butterschmalz
1 Teel. Kümmel
4   Kasselerkoteletts a 150 g
200 Gramm  Cabanossi
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-essen & trinken 1/87
- erfasst von Petra Holzapfel
 
Zwiebeln und Knoblauch pellen, die Zwiebeln fein würfeln. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Chilischoten aufschlitzen, von den Kernen befreien, in feine Ringe schneiden. Das Sauerkraut ausdrücken. Creme fraiche, Sauerrahm und Paprikamark verrühren. Mit Salz würzen. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen. Paprikastreifen, Zwiebeln und Chilis hineingeben. Die Knoblauchzehen durchpressen und zugeben. Alles kräftig anbraten, das dauert ungefähr 10 Minuten. Sauerkraut, Kümmel und Creme-fraiche-Paprika- Mischung unterrühren. Im geschlossenen Topf bei 225°C im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene 45 Minuten garen. Dann die Kasselerscheiben und die Cabanossi auf das Kraut legen und im geschlossenen Topf 20-25 Minuten weiter garen. Kraut, Kasseler und Wurst auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Dazu passen Semmelknödel oder Salzkartoffeln.
 
Stichworte: Kohl, Paprika
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1163) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1165)