Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1169

Vorheriges Rezept (1168) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1170)

Parmigiana di Melanzane (Auberginenauflauf)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Auberginen
5 Essl. Öl
    Salz
300 Gramm  Mozzarella
400 ml  Tomatensauce
4 Essl. Parmesan
 

Zubereitung

Von den Auberginen den Stielansatz entfernen. Waschen, abtrocknen und der Länge nach in ca. 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Dabei die erste und letzte Scheiben nicht verwenden, da sie vorwiegend aus Schale bestehen. Das Öl in der Bratpfanne bei ziemlich hoher Temperatur erhitzen. Wenn es heiß genug ist, so viele Auberginenscheiben hineingeben, wie auf dem Pfannenboden Platz finden. Beidseitig je ca. 3 Minuten braten, oder bis sie etwas Farbe angenommen haben. Mit einer Gabel herausnehmen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird. Alle Auberginen auf diese Weise vorbereiten. Wenn nötig mehr Küchenpapier verwenden, indem eine neue Schicht auf die bereits herausgenommenen Auberginenscheiben gelegt wird. Den Backofen auf 240-250 °C vorheizen. Wenn alle Auberginen gebraten sind, eine erste Schicht auf den Boden der feuerfesten Form legen. Leicht salzen und mit dünnen Mozzarella-Scheiben belegen. Einen Teil der Tomatensauce darübergeben. Mit weiteren Schichten Auberginen, Mozzarella und Tomatensauce in gleicher Weise verfahren. Zum Schluß mit dem Parmesan bestreuen. In die Mitte des Ofens schieben und ca. 10 Minuten überbacken, oder bis der Parmesan auf der Oberfläche geschmolzen ist und die Flüssigkeit in der Form leicht kocht. Varianten: Die Tomatensauce nach Belieben mit Knoblauch würzen. Den geschmolzenen Mozzarella mit Basilikum bestreuen. 03.11.1993
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1168) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1170)