Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1184

Vorheriges Rezept (1183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1185)

Pflaumen-Auflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
750 Gramm  Pflaumen
    Margarine; zum Einfetten
    Semmelbrösel; zum
    -- Ausstreuen
50 Gramm  Haselnüsse, gemahlen
50 Gramm  Zucker
1   Zitrone; abgeriebene Schale
4   Eiweiss
6 Essl. Weisswein
1 Spur  Salz
150 Gramm  Zucker
1 Pack. Vanillinzucker
4   Eigelb
150 Gramm  Mehl
50 Gramm  Speisestärke
1 1/2 Teel. Backpulver
 

Zubereitung

Pflaumen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Feuerfeste Form mit Margarine einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Pflaumen reingeben. Haselnüsse mit Zucker und Zitronenschale in einem Teller mischen. Pflaumen damit bestreuen. Eiweiss mit Weisswein und Salz in einer Schüssel steif schlagen. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und unterrühren. Eigelb in einer Tasse verquirlen und unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben. Teig über die Pflaumen verteilen. In den vorgeizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit ca. 60 Minuten. E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 4. Nach 45 Minuten Auflauf mit Alufolie abdecken. Nach Ende der Backzeit Auflauf sofort servieren. * Quelle: Ursprung: Menü Kochlexikon Bd. 7 Bertelsmann-Verlag Gepostet von: Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Sun, 11 Dec 1994 Stichworte: Pflaumen, Hauptgericht
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1185)