Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1196

Vorheriges Rezept (1195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1197)

Pikanter Auberginenauflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Auberginen ca.
1/4 Ltr. Olivenöl
3   Knoblauchzehen
4   Zwiebeln
4   Fleischtomaten
    Salz
    Pfeffer
    Tabasco
2 Essl. Semmelbrösel
    Basilikumblättchen
 

Zubereitung

Auberginen in Scheiben schneiden, salzen, eine halbe Stunde ziehen lassen. Knoblauchzehen schaelen, fein hacken. Zwiebeln schaelen, in Ringe schneiden. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Auberginenscheiben nacheinander hellbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Knoblauch und Zwiebeln in dem Bratoel hellgelb roesten. Die gebratenen Auberginenscheiben abwechselnd mit der Zwiebel-Knoblauch-Masse in eine feuerfeste Form schichten. Tomaten kurz mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, von den Stielansaetzen befreien und in kleine Wuerfel schneiden. Die Tomatenwuerfel als oberste Schicht in die Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Tabasco wuerzen und mit Semmelbroeseln bestreuen. Das restliche Olivenoel aus der Pfanne ueber die Semmelbroesel giessen. Den Auflauf ca. eine Stunde bei 180°C backen. Vor dem Servieren mit Basilikumblaettchen garnieren. Der Auflauf kann warm oder kalt gegessen werden. Tipp: Dieser Auflauf schmeckt auch hervorragend mit Zucchini.
:Stichworte : Aubergine, Aufläufe, Auflauf, Eintöpfe, Gemüse
: : Italien, Tomate
:Notizen (*) : Quelle: -WDR-Hobbythek Nr. 302 -erfasst von:
: : -Michael Bromberg
:Notizen (**) : Gepostet von: Michael Bromberg

Vorheriges Rezept (1195) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1197)