Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1202

Vorheriges Rezept (1201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1203)

Pikanter Hirseauflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1/4 Ltr. Gemüsebrühe
100 Gramm  Geschälte Hirse
1 Teel. Weiche Butter (für die
    -- Form)
50 Gramm  Geriebener würziger Käse
    (z.B. alter Gouda,
    -- Appenzeller, Royalb,
  Einige  Salbeiblätter
2   Eier
    Frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise  Piment (gemahlen)
 

Zubereitung

Die Gemüsebrühe aufkochen und die Hirse einrieseln lassen. Etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze aufquellen lassen. Inzwischen eine Auflaufform mit der Butter auspinseln, den Käse reiben und den Salbei kleinschneiden. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Eier trennen. Die Hirse darf zum Weiterverarbeiten nicht mehr ganz heiss sein. Eigelbe und geriebenen Käse mit der Hirse vermischen, mit Pfeffer und Piment würzen. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und unter die Hirsemasse heben. In die Auflaufform füllen und etwas unter der Mittelschiene in den Backofen schieben. Bei 200 Grad etwa 40 Minuten lang backen. Der Auflauf soll nur goldgelb werden, damit er nicht austrocknet. Das Rezept lässt sich mit etwas Gemüse (z.B. Zucchini) aufpeppen. ** From: wb@anhrefn.saar.de (Wilhelm Bühler) Date: Thu, 8 Jul 1993 19:04:11 GMT Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: Hirse, News
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1203)