Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1204

Vorheriges Rezept (1203) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1205)

Pikanter Linseneintopf mit Spargel, Paprika, Rauke, und Blattpetersilie und Ziegenkäse-Sonnenblumen-Nockeln

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

40 Gramm  Linsen
500 Gramm  Spargel
2   Paprika rot und gelb gemischt
1 Bund  Ruccola-Salat
1/2 Bund  Blattpetersilie
1 Ltr. Geflügelfond
60 Gramm  Ziegenkäse
2 Essl. Sonnenblumenkerne geröstet
2 Essl. Olivenöl

   ZUM ABSCHMECKEN
    Salz,
    Sambal Oelek,
    Balsamico-Essig
 

Zubereitung

Die Linsen in 3 Liter kalten Wasser einweichen. Den Spargel schälen und in feine Scheibe schneiden. Anschließend die Haut der Paprika-Schoten entfernen und die Schoten in Würfel schneiden. Die Blattpetersilie wiegen, die Sonnenblumenkerne in der Backröhre kurz rösten.
 
Nun den Ziegenkäse mit Olivenöl schaumig rühren, Sonnenblumenkerne unterheben und mit 2 Löffeln Nocken abstechen.
 
Für den Geflügelfond die Geflügelknochen kurz bei 180°C im Ofen anrösten, Zwiebeln mit rösten, herausnehmen und alles bedeckt in einem geräumigen Topf mit 1,5 Liter kalten Wasser ansetzen. Den Sud leicht köcheln lassen, ständig entfetten und durch ein Haarsieb geben.
 
Die eingeweichten Linsen in Olivenöl mit etwas Knoblauch anschwitzen, mit dem Geflügelfond auffüllen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.
 
Anschließend Spargel, Paprika, Petersilie und Ruccola beigeben, kurz ziehen lassen und abschließend die Ziegenkäsenocken zur Suppe geben.

Quelle

MDR-Text

Vorheriges Rezept (1203) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1205)