Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1216

Vorheriges Rezept (1215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1217)

Pitter und Jupp (Wirsing-Möhren-Eintopf)

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Wirsing,
500 Gramm  Möhren,
500 Gramm  Kartoffeln,
1 Bund  Suppengrün,
40 Gramm  Butter,
2 Teel. Gekörnte
    Brühe,
    Salz,
    Pfeffer,
    Muskat,
4   Mettwürstchen
    Oder grobe Bauernbratwürste,
2 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Den geputzten, gewaschenen Wirsing in feine Streifen schneiden. Die geputzten Moehren und die geschaelten Kartoffeln in Wuerfel schneiden. Das Suppengruen putzen, waschen und zerkleinern. Die Butter in einem Topf heiss werden lassen und den Wirsing darin anduensten. 1/2 l Wasser zugiessen und mit der gekoernten Bruehe wuerzen. Moehren, Kartoffeln und das Suppengruen auf den Wirsing legen. Den Eintopf auf kleiner Hitze in 45 Minuten garen. Dann grob zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen.
 
Die Mettwuerstchen 10 Minuten in Wasser kochen, in Scheiben schneiden und zu dem Eintopf geben. Mit gehackter Petersilie bestreut in einer vorgewaermten Schuessel servieren. (Sophie Lange: Alt-Eifler Kueche, Helios-Verlag)
:Stichworte : Aufläufe, Eifel, Eintöpfe, Eintopf, Gratins, Karotte
: : Wirsing
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in der Eifel I
: : Folge 121, vom 11. Januar 1995
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (1215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1217)