Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1244

Vorheriges Rezept (1243) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1245)

Provencalischer Fischtopf

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 klein. Lorbeerblatt
8   Weisse Pfefferkoerner
8   Korianderkoerner
2   Pimentkoerner
2   Wacholderbeeren
1 Essl. Pernod
125 ml  Weisswein
700 ml  Gemuesebruehe
1   Karotte
1   Selleriestange
1/2   Fenchelknolle
1/2   Rote Paprikaschote
1 Teel. Puderzucker
1 Teel. Oel
2 Teel. Tomatenmark
4   Safranfaeden
200 Gramm  Gemischte Seefischfilets
    -- frisch oder tiefgekuehlt
1 klein. Knoblauchzehe
2   Petersilienzweige
1   Thymianzweig
    Salz
1 Essl. Petersilie; gehackt
 

Zubereitung

Lorbeerblatt in kleine Stuecke brechen und mit den anderen Gewuerzen in einer Stielkasserolle, Durchmesser 20 cm, ohne Fettzugabe anroesten. mit Pernod und Weisswein abloeschen und mit der Gemuesebruehe auffuellen. Einige Minuten koecheln lassen, dann durch ein Spitzsieb giessen und den Sud beiseite stellen.
 
Karotte, Selleriestange, Fenchel und Paprikaschote putzen und alles in kleine Wuerfel oder Streifen schneiden. in einem Bratentopf CookStar 20 cm Durchmesser den Puderzucker in Oel anschwitzen, dann das Gemuese dazugeben, die Paprikaschote etwas spaeter hinzufuegen. Das Tomatenmark kurz mitduensten und die Safranfaeden einstreuen. mit dem Gewuerzsud aufgiessen und wenige Minuten koecheln lassen.
 
Fischfilet waschen, trockentupfen und in Wuerfel schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, haeuten, halbieren , entkernen und in Wuerfel schneiden. mit der Knoblauchzehe, 1 Petersilienstengel und dem Thymianzweig in die Bruehe geben. Salzen und bei schwacher Hitze 3-5 Minuten ziehen lassen.
 
Die Kraeuterzweige entfernen. Den Eintopf in eine Suppenterrine fuellen und mit kleingeschnittener Petersilie bestreut servieren. Pro Person 2 geroesteten Baguettescheiben ( evt. mit Knoblauch gewuerzt) dazu geniessen. : Kalorien pro Person mit Brot 270 Kalorien.

Quelle

Geniessen erlaubt
br-online.de
Ilka Spiess + Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (1243) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1245)