Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1357

Vorheriges Rezept (1356) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1358)

Rüebli-Kartoffelgratin

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   1.)
1 Ltr. Wasser,
1 Teel. Salz,
600 Gramm  Rüebli (Karotten),
    -- geschält, in Rädchen
    -- geschnitten

   2.)
1 Ltr. Wasser,
1 Teel. Salz,
600 Gramm  Kartoffeln, geschält,
    -- geviertelt, in Scheiben
    -- geschnitten

   3.)
200 ml  Rahm,
100 ml  Milch,
    Salz,
    Pfeffer,
    Muskat
 

Zubereitung

Salzwasser gesondert aufkochen, die Gemuese beigeben. Rueebli ca. 20 bis 25 Min. kochen, Kartoffeln 12 Min., abseihen. Schuppenartig abwechslungsweise eine Reihe Rueebli, eine Reihe Kartoffeln in eine gut bebutterte Auflaufform schichten.
 
Die Zutaten von 3.) miteinander vermengen, daruebergiessen, im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 20 Min. gratinieren. (Gemuese nach Grossmutters Art - Geschichten und Rezepte, Rueegg/Feisst, Mueller-Rueschlikon-Verlag)
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe, Gratin, Gratins, Karotte
: : Kartoffel
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in Oberschwaben
: : Folge 163, vom 12. Dezember 1994
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (1356) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1358)