Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 136

Vorheriges Rezept (135) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (137)

Borschtsch - Borc

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
1   Kartoffel
1/2   Sellerieknolle
1/2   Rote Bete
1   Karotte
3-4 Blätter  Weisskohl
1 Essl. Butter
1 Essl. Mehl
1 Essl. Tomatenmark
1/2   Zitrone; den Saft
1 Teel. Zucker
1 Teel. Rosenpaprikapulver
    Salz
1 Ltr. Fleischbruehe
 

Zubereitung

Die Zwiebel schaelen und reiben, die Knoblauchzehen schaelen und in der Knoblauchpresse zerdruecken. Die Kartoffel, die Sellerieknolle und die rote Bete waschen und schaelen. Die Karotte waschen und schaben. Die Weisskohlblaetter waschen. Alles feinschneiden.
 
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig duensten. Das Mehl zufuegen und anschwitzen. Dann den Knoblauch und das Gemuese zugeben. Das Tomatenmark, den Zitronensaft, den Zucker, das Paprikapulver und Salz unterruehren. Die Fleischbruehe zugiessen, kurz umruehren und die Suppe 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten, Garzeit: etwa 20 Minuten
 
Info: Die Borschtsch-Suppe wird auf tuerkische Art mit in Butter geroestetem Paprikapulver serviert. In Anlehnung an das russische Vorbild reicht man separat saure Sahne oder auch Dickmilch, wovon man sich bei Tisch 1 Essloeffel auf den Teller nimmt.

Quelle

Hubert Knich: Tuerkisch
Kochen

Vorheriges Rezept (135) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (137)