Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1391

Vorheriges Rezept (1390) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1392)

Saure Raedle

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln; mehligkochend
1/2 Ltr. Fleischbruehe
1 mittl. Zwiebel
1   Lorbeerblatt
2   Gewuerznelken
  Einige  Wacholderbeeren
2 Essl. Obstessig
    Salz
    Weisser Pfeffer
3 Essl. Creme fraiche
8   Saitenwuerste
 

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schaelen und in nicht zu duenne Scheiben schneiden. Die Fleischbruehe aufkochen. Die Zwiebel schaelen und halbieren. Je eine Haelfte mit dem Lorbeerblatt und den Gewuerznelken spicken. Zusammen mit den Kartoffeln und den Wacholderbeeren in die Bruehe geben und etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze koecheln lassen.
 
Die Kartoffelraedle mit dem Obstessig, Salz und Pfeffer wuerzen und mit der Creme fraiche verfeinern.
 
Wasser in einem Topf erhitzen, die Saitenwuerste darin erwaermen, aber nicht kochen lassen.
 
: Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde
: 1700 kJ/400 kcal, 17 g Eiweiss, 23 g Fett, 32 g Kohlenhydrate

Quelle

Schwaebisch Kochen/GU

Vorheriges Rezept (1390) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1392)