Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1416

Vorheriges Rezept (1415) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1417)

Schnelle Fischsuppe

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Karotten
1 Stange  Lauch
2 mittl. Zwiebeln
5 1/2 Essl. Olivenöl
1,2 Ltr. Fischfonds
125 ml  Weißwein, trocken
1/2 Teel. Fenchelsamen; oder
1 Teel. Pastis
1   Lorbeerblatt
5-10   Safranfäden
1   Orange
1   Baguette
2   Knoblauchzehen
    Salz und Pfeffer
800 Gramm  Fischfilet; (z.B. Rotbarsch, Kabeljau oder
    -- andere festkochende Fischsorten
 

Zubereitung

Die Möhren, den Lauch sowie Zwiebeln und Knoblauch putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
 
Die Gemüsewürfel in einem Topf mit heißem Olivenöl unter Rühren etwa 10 Minuten dünsten. Fischfonds und Weißwein dazugießen, Fenchelsamen, das Lorbeerblatt und den Safran dazugeben. Von der Orange ein Stück Schale, etwa 2x4 cm groß, dünn abschälen und zur Suppe geben. Alles ohne Deckel etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Inzwischen den Backofen auf 100 oC vorheizen und darin in Scheiben geschnittenes Baguette leicht anrösten, eher trocknen. Die Brotscheiben mit halbierten Knoblauchzehen einreiben.
 
Das Fischfilet in etwa 3x3 cm große Würfel schneiden und in die Suppe einrühren, nur 3-4 Minuten lassen.
 
In Suppenteller Knoblauchbrot legen und mit Fischsuppe auffüllen. Heiß mit Rouille; oder Aioli oder beidem servieren.

Quelle

ALFREDISSIMO! Mit Marlene Charell

Vorheriges Rezept (1415) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1417)