Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 157

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)

Bretonischer Eintopf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Beinscheiben vom Kalb; (ca.
500   G)
1   Schweinehaxe/Stelze
4 klein. Zwiebeln
2   Karotten
500 Gramm  Weisse Rüben
1/2 Kopf  Wirsing/Kohl
2   Räucherwürste; (250 g)
2 Ltr. Kalbsbrühe/Kalbsuppe; oder
    Kalbsfond
    Salz
    Pfeffer; frisch gemahlen
2   Knoblauchzehen
1   Lorbeerblatt
    Nelken; einige
1 klein. Bund Petersilie
 

Zubereitung

1. Beinscheiben und Schweinehaxe unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und in kochendem, gesalzenem Wasser 2 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und das Fleisch abspülen.
 
2. Zwiebeln abziehen, Karotten und weiße Rüben putzen, schälen und waschen. Vom Kohl die groben äußeren Blätter entfernen, den Rest vierteln, vom Strunkbefreien, abspülen und in grobe Würfel schneiden.
 
3. Die vorbereiteten Zutaten mit der Kalbsbrühe, den Würsten, Salz, Pfeffer,Knoblauch, Lorbeerblatt und Nelken zum Kochen bringen. Petersilie abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen und in den Eintopf geben. Etwa 90 Minuten leise kochen lassen, hin und wieder abschäumen. Beilage: Bauernbrot oder Kräuter-Knoblauch-Baguette Gepostet: Gunter Thierauf : : <GunterThierauf@gmx.net> am 27.02.2000 in : : de.rec. mampf Stichworte:
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe
:Notizen (*) : Quelle: uelle : Aus: Ridders aktuelle Kundenpost :Erfasser : Frank

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)