Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 181

Vorheriges Rezept (180) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (182)

Bücklingsauflauf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kartoffeln (ca. 6
    -- mittelgrosse)
3 mittl. Zwiebeln
1 Stange  Lauch
4 Essl. Butter
6   Bücklinge
100 Gramm  Sardellenfilets
1/4 Ltr. Sahne
    (ich mische halb Sahne,
    -- halb Creme fraOche)
1/4 Teel. Salz
1 Teel. Pfeffer schwarz adM.
2 Essl. Semmelbrösel
 

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben (max. 2mm) schneiden. Fische ausnehmen, putzen und in mundgerechte Stücke teilen, Zwiebeln und Lauch in Ringe schneiden. Lauch- und Zwiebelringe in 2 El Butter glasig dünsten. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Abwechselnd Kartoffeln, Bücklinge, Sardellenfilets, Zwiebeln und Lauch in die Form schichten. Als erste und letzte Schicht die Kartoffeln dachziegelartig einlegen. Salz und Pfeffer in 1/4 l Sahne verrühren und über das Gericht gießen, Semmelbrösel darüberstreuen und Butterflöckchen darauf setzen. Im (vorgeheizten) Backofen bei ca. 200°C 30 Minuten backen. Mit der restlichen Sahne übergießen und weitere 15 Minuten backen bis der Auflauf goldbraun ist. Den Bücklingsauflauf sehr heiß mit grünem Salat servieren. Dazu schmeckt ein kühles Bier sehr gut. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Fri, 11 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Bücklinge
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (180) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (182)