Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 184

Vorheriges Rezept (183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (185)

Bulgur mit Grünen Bohnen Burghul Ma'a Fasulija

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Bulgur
 

Zubereitung

Den Bulgur mit Wasser bedecken und etwa 30 Minuten quellen lassen. Falls nötig, noch etwas Wasser dazugeben. Die Bohnen waschen, die Enden abknipsen und die Fäden abziehen. Die Bohnen halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, von den Stielansätzen befreien und mit dem Pürierstab pürieren. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin das Hackfleisch und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Das Tomatenpüree, die gekörnte Brühe, den Kreuzkümmel und die Bohnen dazugeben, mit Wasser bedecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen, bis die Bohnen weich sind. Wenn die Bohnen gar sind, den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Das Tomatenmark unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen. Den Bulgur in ein Sieb geben, gut ausdrücken, unter die Bohnen rühren und das Gericht mit Pfeffer und Salz würzen.
* Quelle: Ali Soliman Arabisch kochen ** From: BOLLERIX@WILAM.north. de (K.-H. Boller ) Date: Fri, 25 Nov 1994 Erfasser: Bollerix Datum: 18.01.1995 Stichworte: Arabisch, Bulgur, Hackfleisch, Rindfleisch, P4
 
Stichworte: Arabien, P4, Rind, Hackfleisch, Bulgur
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (183) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (185)