Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 204

Vorheriges Rezept (203) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (205)

Buntes Nudelgratin mit Erbsen, Tomaten und Mozzarella

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Bunte Nudeln
    Salz
1 Bund  Schnittlauch
250 Gramm  Mozzarella
75 Gramm  Salami in dünnen Scheiben
150 Gramm  Sahne
1 Teel. Gekörnte Gemüsebrühe,
    -- gehäufter
240 Gramm  Pizzatomaten (aus der Dose)
200 Gramm  Tiefkühl-Erbsen
    Pfeffer
 

Zubereitung

Die Nudeln in einem grossen Topf in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift knapp gar kochen, in ein Sieb abgiessen und kalt abbrausen und abtropfen lassen. Waehrend die Nudeln garen, den Backofen auf 220 °C vorheizen, den Schnittlauch abspuelen, trockentupfen und in Roellchen schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in etwa 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Die Salami in schmale, etwa 2 cm lange Streifen schneiden.
 
Die Sahne in einem Topf erhitzen und die Gemuesebruehe darin aufloesen. Im Nudelkochtopf die Nudeln mit den Tomaten und ihrem Saft, den gefrorenen Erbsen, je 2/3 Mozzarella und Schnittlauch, der Salami und der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die Nudelmasse in eine Auflaufform geben, den restlichen Mozzarella draufgeben. Die Form auf die mittlere Schiene in den Backofen stellen und den Auflauf 25-35 Minuten backen bis die Oberflaeche goldbraun ist. Vor dem Servieren mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.
 
Tipps: Dieses Rezept koennen Sie, ohne das es etwas von seiner Farbigkeit verliert, genauso gut mit weissen Nudeln zubereiten.
 
Wenn das Gratin wuerziger sein soll, ersetzen Sie den Mozzarella durch Gouda, Emmentaler oder auch Bergkaese.
 
Nehmen Sie eine Gemuesemischung Ihrer Wahl, z. B. statt der Erbsen blanchierte Broccoliroeschen oder auch Blattspinat, oder ersetzen Sie die Tomaten durch Bissfest gegarte Moehrenscheiben mit etwas Garfluessigkeit.
:Stichworte : Gratin, Mozzarella, Nudel, Tomate
:Notizen (*) : Quelle: Internet Nudelnmachenglücklich
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 1 1/4 Std.
: : 730 kcal
: : 3000 kJoule
:Eiweiß : 33 Gramm
:Fett : 32 Gramm
:Kohlenhydrate : 77 Gramm

Vorheriges Rezept (203) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (205)