Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 225

Vorheriges Rezept (224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (226)

Ceviche

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1/2 kg  Tomaten, gehäutet
    -- und püriert.
1/2 kg  Krabben
1 groß. Rote Zwiebel,
    In dünne Scheiben
    -- geschnitten
    Saft von 3 grossen Zitronen
1/2 Teel. Öl
1/4 Tasse  Tomatensosse (normale
    -- Kaffeetasse)
    Salz und Pfeffer nach
    -- Geschmack
  Etwas  Zwiebeln, Karotten
    -- und
    Sellerie für die Brühe, in
    -- der die
    Krabben gekocht werden.
 

Zubereitung

Kochen Sie die Krabben zusammen mit den Zwiebeln, Karotten und dem Sellerie.
 
Während sie kochen, lassen Sie die Zwiebelscheiben in dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer ziehen.
 
Nach etwa einer halben Stunde können Sie die restlichen Zutaten mit den gekochten und abgetropften Krabben dazugeben.
 
Gegessen, aufgeschrieben und empfohlen von Iris Rauscher, Radio Hcjb in Quito, Ecuador.
 
Ob und was es als Beilage dazu gab, hat Iris nicht erwähnt, sodass jeder seine Ideen einbringen kann. Sicher wären Reis oder Weissbrot nicht unpassend, oder ? Dieses Rezept wird von Koch zu Koch sehr stark variiert. Wenn Sie mehr Flüssigkeit wünschen, fügen Sie je nach Geschmack etwas Orangensaft, Tomatensosse etc. hinzu.
 
Anstelle von frischen Tomaten können Sie auch nur Tomatensosse verwenden und je nach Geschmack auch noch etwas Zucker.
** Gepostet von: Michael Weingardt Erfasser: Michael Datum: 29.12.1995 Stichworte: Ecuador, Krabben, P4
 
Stichworte: Ecuador, P4, Krabben
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (226)