Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 261

Vorheriges Rezept (260) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (262)

Chilibohnentopf mit Auberginen

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Weisse Bohnen
1 Teel. Salz
5   Lorbeerblaetter
1 kg  Schweineschulter
2 Essl. Oel
2 groß. Zwiebeln
3   Knoblauchzehen
4   Frische Chilis nach
    -- Geschmack
1   Walnussgrosses Stueck Ingwer
500 Gramm  Auberginen
500 Gramm  Tomaten
    Salz, Pfeffer
1/2 Teel. Gemahlener Kreuzkuemmel
1 Ltr. Bruehe
    Petersilie; oder
    -- Koriandergruen
 

Zubereitung

Die Bohnen schon am Vortag in reichlich Wasser einweichen. Anderntags mit frischem Wasser bedeckt langsam zum Kochen bringen, salzen, Lorbeerblaetter zufuegen. Unterhalb des Siedepunkts garziehen lassen - je nach Alter und Sorte bis zu zwei, drei Stunden.
 
Inzwischen das Fleisch in Wuerfel von ca. drei Zentimetern Kantenlaenge schneiden. In einem breiten, flachen Topf, der ihnen viel Bodenkontakt bietet, im heissen Oel scharf anbraten.
 
Die gewuerfelten Zwiebeln, gehackten Knoblauch und Ingwer sowie die entkernten, fein geschnittenen Chilis zufuegen.
 
Auberginen in zwei Zentimeter grosse Wuerfel schneiden. Zusammen mit dem gehaeuteten, entkernten und grob gehackten Tomaten in den Topf geben.
 
Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkuemmel wuerzen. Mit Bruehe bedecken. Zugedeckt auf sanftem Feuer etwa eine Stunde garziehen lassen.
 
Schliesslich ein Drittel der Bohnen mit etwas Kochsud im Mixer puerieren, zusammen mit den ganzen Bohnen in den Fleischtopf fuellen. Alles gut mischen, kraeftig abschmecken und mit reichlich Gruenzeug vermischt servieren.
:Stichworte : Aubergine, Bohne, Eintopf

Quelle

MEUTH/BERND NEUNER-
DUTTENHOFER

Vorheriges Rezept (260) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (262)