Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 274

Vorheriges Rezept (273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (275)

Choreschte Bademdjan (Eintopf mit Huhn und Melanzani)

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

2   Hühnerkeulen
2   Hühnerbrüste
2 groß. Zwiebeln
4 groß. Tomaten
3 groß. Geschälte Melanzani
    -- (in 6 Teile geteilt)
4 Essl. Tomatenmark
1/2 Teel. Sardschoweh (iranisches
    -- Gewürz)
2 Prisen  Zimt
    Salz
    Pfeffer
    Speiseöl
 

Zubereitung

Zwiebeln schälen,fein schneiden. In einem Bräter Öl erhitzen, Zwiebeln darin anrösten. Huhn (ohne Haut) zugeben und so lange mitbraten, bis die Zwiebeln goldbraun angeröstet sind. 1/2 Teelöffel Sardschoweh, Zimt und Tomatenmark zugeben. Mit Wasser aufgießen, 1 1/ 2 bis 2 Stunden bei kleinster Hitze köcheln laßen, dabei immer wieder aufgießen. Am Schluß sollte eine dickflüßige Sauce entstanden sein, die man mit Salz und Pfeffer abschmeckt. Die Melanzani in mittelgroße Stücke schneiden. Mit Öl bestreichen und im heißen Rohr auf einem Blech so lange braten, bis sie dunkelbraun sind. Melanzani dabei ein Mal wenden. Tomaten in Scheiben schneiden und in den Topf mit dem Fleisch geben. Die gegrillten Melanzani ebenfalls beigeben. Zugedeckt auf kleinster Hitze 20 bis 30 Minuten köcheln laßen. Mit Basmati-Reis servieren.
 
Getränk: Sauvignon blanc 1999, Weingut Juris, Gols, würziger Weißwein
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Engelbert Vielhaber
aus ORF-frisch gekocht
FR 4.5.2001 13.15 UHR
von Michäl Niavarani

Vorheriges Rezept (273) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (275)