Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 275

Vorheriges Rezept (274) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (276)

Choucroute Strasbourg

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Speck, durchwachsen
500 Gramm  Sauerkraut
4   Lorbeerblätter
4   Wacholderbeeren
6   Nelken
2   Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
    Salz
150 Gramm  Schweinebauch
4   Mettwürstchen, geräuchert
150 Gramm  Rippchen, gesalzen
4 groß. Kartoffeln
1/4 Ltr. Fleischbrühe, Würfel
100 ml  Rotwein
50 Gramm  Schinkenspeck
 

Zubereitung

Durchwachsenen Speck in dünne Scheiben schneiden. Feuerfeste Form damit auslegen. Eine Schicht Sauerkraut reingeben. Die Hälfte der Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Nelken darüber verteilen. Geschälte Zwiebeln fein hacken. Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken. Mit den Zwiebelwürfel mischen. Die Hälfte der Mischung kommt auf die Gewürze. Die nächste Schicht besteht aus in Scheiben geschnittenen Schweinebauch. Mettwürstchen und Rippchen. Darauf wieder Sauerkraut verteilen, Darüber die geschälten Kartoffel in hauchdünne Scheiben. Restliches Sauerkraut und restliche Gewürze zum Schluss drauflegen. Fleischbrühe und Rotwein angiessen. Schinkenspeck fein würfeln, in der Pfanne auslassen. Übers Choucroute geben. In verschlossener Form in den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 80 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 : Rausnehmen und sofort servieren. Vorbereitung: 15 Minuten Zubereitung: 85 Minuten Beilage: : Salzkartoffeln. Menü 2/181
** Gepostet von Jörg Weinkauf Erfasser: Jörg Datum: 18.12.1996 Stichworte: Eintopf, Schwein, Sauerkraut, Fleisch, P4
 
Stichworte: Fleisch, P4, Sauerkraut, Schwein
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (274) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (276)