Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 281

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)

Conchiglie mit Huhn-Ricotta-Füllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Conchiglie
 

Zubereitung

Die Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Gut abtropfen. Das Öl in eine großen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch bei Niedrighitze unter Rühren darin dünsten, bis die Zwiebel weich ist. Den Prosciutto zugeben und 1 Minute unterrühren. Die Champignons 2 Minuten in der Zwiebel-Schinken-Masse köcheln lassen. Nun das Hähnchenhack zugeben und gut anbräunen. Dabei mit einer Gabel das Fleisch ständig verrühren, um eine Klümpchenbildung zu vermeiden. Das Tomatenmark, die Tomaten, den Wein und den Oregano unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung aufkochen, dann bei Niedrighitze 20 Minuten köcheln lassen. Den Backofen auf Mittelhitze (180oC) vorheizen. Den Ricotta oder Quark, den Mozzarella, den Schnittlauch, die Petersilie und die Hälfte des Parmesans mengen. Etwas von der Füllung in die einzelnen Conchiglie löffeln. Den Boden einer Kasserolle mit etwas Hühnerfüllung auskleiden und darauf die Conchiglie legen. Die Pasta mit der restlichen Sauce begießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 25-30 Minuten goldgelb backen.
 
Stichworte: Hähnchen, Tomaten, Pilze
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)