Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 321

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)

Dresdner Suppentopf mit Schwemmklößchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Markknochen
250 Gramm  Rinderknochen
500 Gramm  Rinderbrust
2 Ltr. Wasser
1 Bund  Suppengrün
    Salz
200 Gramm  Reis

   FÜR DIE SCHWEMMKLÖSSCHEN
1/4 Ltr. Milch
    Salz
25 Gramm  Margarine
2   Eier
125 Gramm  Mehl
1 Prise  Muskat
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Knochen und Fleisch unter kaltem Wasser kurz abspülen. Ins kochende Wasser geben. Aufkochen lassen, abschäumen. 2 Stunden sieden. Suppengrün putzen, waschen. In Streifen schneiden. 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Knochen aus der Brühe nehmen. Suppengrün reingeben. Salzen. Reis waschen, 15 Minuten später in die Suppe streuen. Alles zusammen garkochen. Für die Schwemmklößchen Milch mit Salz und Margarine aufkochen. Mehl einrühren. Bei kleiner Hitze solange mit dem Schneebesen rühren, bis sich der Teig vom Topfboden löst. Mit Muskat würzen. Dann ein Ei reingeben. Vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen. Das zweite Ei einrühren. Mit einem Teelöffel, der immer wieder in kaltes Wasser getaucht wird, kleine Klößchen abstechen und 10 Minuten vor Ende der Garzeit in die siedende Brühe geben. Fleisch rausnehmen. In Würfel schneiden. Wieder in die Brühe geben. Petersilie waschen, hacken und über die Suppe streuen. Vorbereitung: 25 Minuten Zubereitung: 130 Minuten Menü 2/300 Stichworte: Rind
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)