Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 361

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)

Eintopf nach Art von Neuengland (*)

( 6 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   EINTOPF NACH ART VON NEUE
2 kg  Rinderbrust gepökelt 250 g
400 Gramm  Perlzwiebeln
1 kg  Kohl
    -- geviertelt und den har
500 Gramm  Kleine Teltower Rübchen
    -- gevi
6 klein. Rote Bete à 125 g
    -- geputzt
2 Essl. Maisöl
    Salz
    Pfeffer a. d. Mühle
5 Stängel  Glatte Petersilie
    -- zu

   ZUM SERVIEREN
    Meerrettichsauce
    Senf
    Senffrüchte
 

Zubereitung

2000 g Rinderbrust gepökelt 250 g - pro
 
1000 g Kohl; geviertelt und den harten Stru
 
(*) New England Boiled Dinner
 
* = Für 6-8 Personen
 
Die gepökelte Rinderbrust in einen großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Das Fleisch 15 Minuten kochen, dabei immer wieder den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Die Temperatur herunterschalten und die Rinderbrust zugedeckt etw 2,5 Stunden sanft köcheln lassen.
 
Zwiebeln, Kohl, Teltower Rübchen, Mohrrüben und Steckrüben zugeben und weitere 30 Minuten simmern lassen. Das Rindfleisch sollte jetzt ganz zart sein. Die Kartoffeln in den Topf geben und etwa 30 Minuten garen.
 
Während das Rindfleisch auf dem Herd ist, die rote Bete in eine feuerfeste Form setzen und mit Öl beträufeln. Mit Alufolie bedecken und in dem auf 190° C vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde garen. Die rote Bete aus dem Ofen nehmen, schälen, halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Servieren beiseite stellen.
 
Die Rinderbrust tranchieren, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit dem Gemüse sowie den erhitzten roten Rüben umlegen. Mit Petersilie garnieren und mit Meerrettichsauce, Senf und Senffrüchte auftragen.
 
A N M E R K U N G Familien Neuenglands vom frühen Herbst bis in den späten Frühling hinein gewöhnlich einmal pro Woche auf den Tisch. 98
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (360) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (362)