Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 365

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)

Eintopf Überbacken.

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 groß. Zwiebel
3 Essl. Margarine
250 Gramm  Rindergehacktes
250 Gramm  Schweinegehacktes
    Salz
    Pfeffer
250 Gramm  Tomaten, Dose
200 Gramm  Spaghetti
3/8 Ltr. Fleischbrühe, Würfel
250 Gramm  Erbsen, tiefgekühlt
1/8 Ltr. Rotwein
2 Scheiben  Gouda, dicke
    Petersilie ;zum Garnieren
 

Zubereitung

Zwiebel schälen, würfeln. Margarine in einer feuerfesten Form erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Gehackte dazugeben. Unter ständigen Rühren durchbraten. Salzen, pfeffern. Dann die Tomaten -bis auf Drei- mit der Flüssigkeit reingeben. Spaghetti in etwa 7 cm lange Stücke brechen, auch dazugeben. Mit Fleischbrühe auffüllen. Zugedeckt alles 10 Minuten garen, dann die gefrorenen Erbsen zugeben. Solange kochen lassen, bis die Erbsen aufgetaut sind. Mit Rotwein abschmecken. Eintopf mit Käsescheiben belegen, mit Tomaten garnieren. In den vorgeheizten Ofen auf die unterste Schiene stellen. Backzeit: 10
- 15 Minuten Elektroherd: 240 Grad Gasherd: Stufe 6
 
Stichworte: Rind, Schwein, Hackfleisch
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)