Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 410

Vorheriges Rezept (409) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (411)

Favata; Bohneneintopf mit Fenchel (Sardinien)

( 4 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FAVATA; BOHNENEINTOPF MIT
4   Rohe Bratwürste à 100 g
1 Scheibe  Durchwachsener Speck à 100g
50 Gramm  Frisch geriebener Pecorino
400 Gramm  Wirsing
2   Fenchelknollen à 200 g
1 Bund  Glatte Petersilie
300 Gramm  Getrocknete Bohnen
    -- am Vorta
1 Ltr. Wasser einweichen
1 groß. Zwiebel
2   Knoblauchzehe
750 ml  Heiße Fleischbrühe
4 Essl. Öl
    Salz
    Pfeffer a. d. Mühle
 

Zubereitung

50 g frisch geriebener Pecorino - ode
 
300 g Getrocknete Bohnen; am Vortag in
 
* Für 4-6 Portionen
 
Die Bohnen am Vortag mit 1 l Wasser einweichen. Im Einweichwasser aufsetzen. Eine Stunde köcheln lassen. Bohnen abgießen, die Brühe auffangen und warmhalten.
 
Bratwürste mit einer Gabel einstechen. Die Zwiebel in Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen. Bratwürste und Zwiebel sanft anbraten. Knoblauchzehen durch die Presse dazudrücken. Speck und abgetropfte Bohnen hineingeben. Bohnenbrühe angießen. Bei milder Hitze 30 Minuten köcheln.
 
Wirsingblätter in feine Streifen schneiden. Fenchelknollen halbieren, Stiele abschneiden, Fenchelherzen in schmale Streifen schneiden.
 
Heiße Fleischbrühe, Wirsing und Fenchel in den Topf geben. Weitere 30 Minuten sanft köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken, einrühren. Bohnensuppe mit frisch geriebenem Käse bestreut servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (409) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (411)