Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 431

Vorheriges Rezept (430) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (432)

Fettarm: Toskana-Topf mit Fruehlingsgemuese

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Brokkoli
    Salz, Pfeffer
1-2   Zitronen; den Saft
150 Gramm  Stangensellerie
200 Gramm  Weisser Spargel
80 Gramm  Zuckerschoten
100 Gramm  Fruehlingszwiebeln
300 Gramm  Tomaten
250 ml  Gemuesebruehe
    -- (Fertigprodukt)
2 Essl. Balsamico-Essig
10   Basilikumblaetter
50 Gramm  Parmesan (am Stueck)
 

Zubereitung

Brokkoli waschen, in Roeschen zerteilen und in kochendem Salzwasser mit 3 EL Zitronensaft in ca. 3 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen lassen.
 
Stangensellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Spargel putzen, schaelen und schraeg in ca. 4 cm lange Stuecke schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. Fruehlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden.
 
Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser uebergiessen. Tomaten haeuten, entkernen und das Fruchtfleisch wuerfeln.
 
Gemuesebruehe in einem Topf erhitzen. Sellerie, Spargel, Zuckerschoten und Fruehlingszwiebeln - bis auf einige Ringe fuer die Deko - darin ca. 4 Minuten garen. Tomaten zugeben, 1 Minute weitergaren.
 
Balsamico-Essig unter das Gemuese ruehren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kraeftig abschmecken. Brokkoliroeschen vorsichtig zufuegen und darin erwaermen.
 
Die gewaschenen Basilikumblaetter in Streifen, den Parmesan mit dem Sparschaeler in duenne Spaene schneiden. Den Gemuesetopf mit dem Basilikum und den restlichen Fruehlingszwiebelringen bestreut servieren. Parmesan dazu reichen.
 
Pro Person: 285 kcal, 10 g Fett

Quelle

Magazin Freundin

Vorheriges Rezept (430) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (432)